Big Sale

Big Sale

bis zu 80%

Big Sale

Big Sale

bis zu 80%

Big Sale

Big Sale

bis zu 80%

Big Sale

Big Sale

bis zu 80%

Big Sale

Big Sale

bis zu 80%

Big Sale

Big Sale

bis zu 80%

Datenschutz

Einleitende Bemerkungen:

Liebe Kundin, lieber Kunde

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Website von BikeBox AG (nachfolgend «Bikebox» genannt). Wir nehmen die Themen Datenschutz und Vertraulichkeit sehr ernst und folgen den geltenden nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften. Deshalb setzen wir Sie mit dieser Erklärung über Massnahmen zum Datenschutz in Kenntnis und informieren darüber, welche Daten wir gegebenenfalls speichern und wie wir diese Daten verwenden.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle digitalen BikeBox-Auftritte wie Webseite, Newsletter, Social Media usw. Für BikeBox fremde Internetseiten, zu welchen von den BikeBox-Websites ein Link besteht, wird keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen übernommen.

I. Welche für die Leistungserbringung erforderlichen Daten werden wie und wofür von Ihnen gesammelt?

1. Besuch der Website

Beim Aufrufen dieser Website werden Informationen temporär in sogenannten Logfiles auf dem Server gespeichert. Dies sind Informationen, welche der Browser Ihres Endgerätes automatisch versendet. Es handelt sich namentlich um die folgenden Informationen:

  • Name Ihres Internet-Serviceanbieters;
  • IP-Adresse des kontaktierenden Geräts;
  • Webseite, über die Sie uns besuchen;
  • URL der aufgerufenen Webseite(n);
  • Datum, Zeit und Dauer Ihres Besuchs;
  • Referrer-URL;
  • Browser und weitere Geräteinformationen.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Verbindungsaufbau der Website;
  • Nutzung unserer Website;
  • Systemsicherheit und -stabilität.

Als Besucher auf unserer Website bleiben Sie anonym. Die Daten, die wir speichern und analysieren, werden ausschliesslich für statistische Zwecke verwendet, damit wir unsere Angebote und Dienstleistungen kontinuierlich verbessern können.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 2 und 3 DSG[1] sowie nach Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO[2] zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Massnahmen erforderlich.

2. Bestellabwicklung

Für die Abwicklung einer Bestellung, bei Rent und bei Ratenzahlung werden nach Bedarf folgende notwendigen Daten zusätzlich erhoben:

  • Anrede;
  • Vor- und Nachname;
  • Wohnadresse;
  • Heimatort;
  • Zivilstand;
  • Telefon;
  • E-Mail-Adresse;
  • Angaben zum Einkommen;
  • gegebenenfalls Kreditkartendaten zur Zahlungsabwicklung.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 2 und 3 DSG[3] sowie nach Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO[4] zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Massnahmen erforderlich.

Unsere Mitarbeitenden sind beim Umgang mit personenbezogenen Daten zu Vertraulichkeit verpflichtet. BikeBox betreibt sichere Datennetze, die den jeweils geltenden technischen Standards entsprechen. Es werden angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur, um Ihre geschätzten Aufträge auszuführen und wir hierfür Ihre Daten benötigen oder wenn Sie uns freiwillig Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu erteilt haben. Sie können dies beispielsweise im Rahmen einer Anmeldung tun, indem Sie ein entsprechendes Formular ausfüllen oder uns eine E-Mail senden, Produkte oder Dienstleistungen bestellen oder Anfragen an uns richten. Sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen, verwenden wir Ihre persönlichen Daten nur zu den Zwecken, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Ihre personenbezogenen Daten werden weder verkauft noch mit Dritten ausserhalb von BikeBox geteilt. Ihre persönlichen Daten werden von uns nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies für die Erbringung der von Ihnen angeforderten Auftragsabwicklung (z.B. Logistikunternehmen, Servicepartner usw.) erforderlich ist oder Sie uns Ihre Zustimmung dazu erteilt haben.

BikeBox behält sich die Verwendung der Daten zur Entwicklung und Pflege der Kundenbeziehung und für Marketingzwecken vor. Sie willigen ein, dass Ihre Daten innerhalb des Netzwerkes von BikeBox weitergegeben werden. Namentlich sind dies folgende Unternehmen: Mobilitybox, Trail King & Queen GmbH, BigFriends AG, BigFriends GmbH, Südstrasse GmbH, Velocorner AG, Bike Arena Zermatt GmbH, BikeBox AG.

3. Newsletter

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die zweifelsfreie Überprüfung gestatten, dass Sie der rechtmässige Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (vgl. Art. 6 Abs. 5 DSG).

Weitere Daten werden nicht erhoben.

Diese Daten verwenden wir ausschliesslich für den Versand der angeforderten Informationen und geben oder verkaufen sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den «Austragen»-Link im Newsletter.

II. Werden Daten ins Ausland übertragen?

Ihre Daten werden nicht ins Ausland übertragen, sofern nicht die Auftrags- oder Zahlungsabwicklung dies unbedingt erforderlich macht (z.B. besondere vertragliche Abmachung, Wohnsitz oder Sitz des Kunden im Ausland; Bankverbindung des Kunden im Ausland; vgl. Art. 17 Abs. 1 DSG und Art. 44 ff. DSGVO).

III. Werden Personendaten Dritten bekanntgegeben und zu welchem Zweck?

1. Zur Vertragsabwicklung

Ihre personenbezogenen Daten können an Dritte weitergegeben werden, wenn dies nach Art. 6 Abs. 1 DSG und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO gesetzlich zulässig und für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist. Die weitergegebenen Daten dürfen von Dritten ausschliesslich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

2. Versandunternehmen

Ihre personenbezogenen Daten werden zudem an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist, weitergegeben.

IV. Wie, wo und wie lange werden Ihre Personendaten gespeichert?

Wir behalten Ihre Personendaten so lange auf, wie wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze oder zur abschliessenden korrekten Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen als notwendig oder angemessen erachten oder solange sie für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden, notwendig sind.

Wir löschen Ihre Personendaten, sobald diese nicht mehr benötigt werden. Die Löschung erfolgt auf jeden Fall nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Aufbewahrungsfrist von zehn Jahren. Nicht mehr notwendige Daten, für die keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, werden nach Dahinfallen des Zweckes und Rechtfertigungsgrundes vernichtet.

V. Wer hat Zugang zu den Daten?

Zugang zu Ihren Daten (vgl. I./1. und 2.) haben unsere auf Datenschutz sensibilisierten und geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilungen Kundenberatung, Verkauf, Marketing, Buchhaltung und Administration.

VI. Wer ist für die Kontrolle und den Schutz der gesammelten Personendaten verantwortlich?

Der Schutz der verarbeiteten Daten geniesst höchste Priorität. Er wird durch eine mit dem Datenschutz betraute, besonders geschulte Person aus unserem Unternehmen in Zusammenarbeit mit einem IT-Spezialisten kontrolliert und sichergestellt.

Ihre persönlichen Daten werden von dieser Webseite SSL-verschlüsselt zu uns übertragen. Wir schützen unsere Website mit technischen und organisatorischen Massnahmen vor unbefugten Zugriffen.

VII. Welches sind Ihre Datenschutz-Rechte?

Sie haben das Recht:

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 25 f. DSG). Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen (Art. 19 DSG und Art. 15 ff. DSGVO). Bei einem unverhältnismässig grossen Aufwand behalten wir uns vor, von Ihnen einen Legitimationsausweis sowie die Übernahme der effektiven Kosten im Voraus zu verlangen.
  • unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 6 und 32 DSG sowie Art. 16 DSGVO).
  • die Herausgabe, Übertragung oder Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Gründe oder andere Ausnahmen (öffentliches Interesse, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen) entgegenstehen (Art. 28 f., 32 DSG und Art. 17 DSGVO).
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird; die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen; Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäss Art. 32 DSG oder Art. 18 und 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 28 DSG und Art. 20 DSGVO).
  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Art. 30 DSG und Art. 7 Abs. 3 DSGVO).
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 43 ff. DSG und Art. 77 DSGVO).

VIII. An wen können Sie sich wenden, um Einsicht, Berichtigung oder Löschung der Daten zu verlangen bzw. einer Datenverarbeitung zu widersprechen?

BikeBox AG, Geissgasse 21, 3800 Interlaken (Schweiz)

info@bikebox.ch
+41 33 511 17 90

www.bikebox.ch

IX. Dürfen die vorliegenden Datenschutzbestimmungen abgeändert werden?

Aus gesetzlichen Gründen behalten wir uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Dies gilt ebenfalls, wenn wir unsere Bearbeitungsmethoden der modernen Technologie anpassen.

X. Werden Dienstleistungen oder Produkte von Dritten in die Webseite eingebunden oder Daten (auch personenbezogene) an diese übertragen?

1. Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Ein Cookie bedeutet nicht in jedem Fall, dass wir Sie identifizieren können.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzungshäufigkeit, Nutzerzahl und Verhaltensweisen auf unserer Website zu protokollieren, die Sicherheit der Website-Nutzung zu erhöhen und unser Informationsangebot nutzerfreundlich auszugestalten.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 3 DSG und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert.

Sie können Ihre Browsereinstellung so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Mit der fortgesetzten Nutzung unserer Website und/oder der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung willigen Sie ein, dass Cookies von uns gesetzt werden und damit personenbezogene Nutzungsdaten erhoben, gespeichert und genutzt werden, auch über das Ende der Browser-Sitzung hinaus. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie die Browservoreinstellung zur Verweigerung von Cookies von Drittanbietern aktivieren. 

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie dies gesetzlich notwendig oder zur Erbringung der von Ihnen angeforderten Leistungen erforderlich ist oder in einer entsprechenden Einwilligung festgelegt wurde.

2. Nutzung von Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem «Like-Button» («Gefällt mir») auf unserer Seite. Eine Übersicht über die eingesetzten Plugins finden Sie auf der Webseite von Facebook. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben.

Wenn Sie den Facebook «Like-Button» anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

3. Analyse-Tools

3.1 Google Analytics

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Google Analytics von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies (siehe unter Cookies). Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes inkl. IP-Adressen durch Google in den USA.

Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um technische Komponenten erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum. Aus diesem Grund sind keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des «Swiss-USA Privacy Shield»-Abkommens und verfügt damit über ein adäquates Datenschutzniveau. Google nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites für uns auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr über die Google-Datenschutzbestimmungen erfahren sie auf der Google-Webseite. 


Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 DSG und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Angebot als auch die Werbung zu optimieren.

3.2 Google Fonts

Auf dieser Website werden Google Fonts genutzt. Gemäss unserem Wissen werden dabei keine persönlichen Daten durch Google gespeichert. Dafür muss aus technischen Gründen Ihre IP-Adresse an Google übermittelt werden, damit die Schriftarten an Ihren Browser übertragen werden können. Mehr Informationen von Google zu Google Fonts können Sie auf den entsprechenden Webseiten einsehen. 

3.3 Google Maps

Diese Website benutzt die Google Maps API, einen Kartendienst der Google Inc. («Google»), zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Google wird die durch Analytics & Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können.

Die Tatsache, dass Daten in die USA übermittelt werden, ist aus datenschutzrechtlichen Gründen problematisch. Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern. Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website und das Nichtdeaktivieren der JavaScript-Funktion erklären Sie ausdrücklich in Kenntnis der datenschutzrechtlichen Problematik, dass Sie mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden sind.

Interlaken, 05.12.2023


[1] Bundesgesetzüber den Datenschutz vom 25. September 2020, in Kraft seit 1. September 2023 (SR 235.1).

[2] Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

[3] Bundesgesetzüber den Datenschutz vom 25. September 2020, in Kraft seit 1. September 2023 (SR 235.1).

[4] Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

BikeBox Management

Geissgasse 21
3800 Interlaken