News, Produkte

Das neue Specialized Crux

Daniela Schneider
Oktober 12th 2021

Specialized hat vor Kurzem ihr neues Gravel Bike vorgestellt: Das Crux.
Ein ultraleichtes Fahrrad, das dich mühelos über Schotterstrassen und Waldwege sausen lässt.

Leichter als eine Wasserflasche: 725g

Das S-Works Frameset wiegt gerade mal 725 Gramm. Die Entwickler bei Specialized haben beim Bau des letzten Aethos erfolgreiche Gewichtseinsparungen hinbekommen. unseren Beitrag zu diesem versehentlich regelwidrigen Renner findest du hier.

Diese Erkenntnisse wurden nun auch beim neuen Crux angewendet: Rahmen- und Rohrproportionen aus längeren, ungebrochenen Carbonlagen, die mit weit weniger Versteifungsschichten auskommen. Eine Geometrie, in der jede einzelne Faser jedes Gramm mitträgt. Ebenfalls hat Specialized bei der Ausstattung von übertriebenen Einheiten abgesehen, sich auf’s Wesentliche fokussiert und dieses optimiert.

Ganz aufgebaut kommt die S-Works Variante auf 7.25 kg. Damit steht nun das leichteste Gravel Bike vor uns.
S-Works Rahmen: 725g
Pro / Expert / Comp Rahmen: 825g

Zwischen Gravel und Cross

Leichtfüssig, verspielt und direkt. Das Crux vereinbart die Performance Geometrie des Gravels und die Race Orientierung des Cross Bikes. Damit kommst du auf Kies effizient und bequem vorwärts, kletterst mühelos über steile Passagen und fliegst über hartes Terrain geschmeidig hinweg.

Besonders Bemerkenswert ist das Fahrgefühl: Dank der natürlich nachgiebigen Sattelstütze, keiner versteiften Lage und dem leichten Rahmen, lässt dich das neue Crux den Verwindungen der Strecke behutsam trotzen. Dies hat Specialized bei jeder Rahmengrösse getestet und garantiert.

Vielseitig einsetzbar dank grosser Freiheit bei der Reifenwahl

Mit dem Crux fährst du ein leichtes, verspieltes Bike, das viele Wege und Trails unter die Räder nimmt.
Dank der grossen Vielfalt an Reifen, die montiert werden kann, ist die Radgrösse- und Breite stark variierbar:
Mit bis zu 2.1″ Breite kommst du beim Reifen mit richtig viel Grip und Komfort auf Wurzelwegen und Schotterstrassen durch. So fährt sich das Crux schon fast wie ein Mountainbike.
Wenn du eher auf Asphalt und sanften Kieswegen unterwegs bist, kannst du auf diesem Fahrrad auch gut einen Gravel oder sogar einen klassischen Rennradreifen montieren.

Wie auch das Diverge, kann das Crux mit bis zu 28“ x 1,75“ oder 27.5“ x 2.1“ Reifen ausgestattet werden.
Den Anwendungszwecken sind so fast keine Grenzen gesetzt. Im Gegensatz zum Diverge gibt es beim Crux aber keine Lenkerfederung.

Varianten

Wie bei allen Specialized Bikes gibt es beim Crux Varianten vom einfachsten Modell (Comp) bis hin zu der S-Works Version. Alle Details dazu findest du bei Specialized.

Interessiert?

Melde dich bei uns um eine Probefahrt auf dem Crux zu machen. Wir beraten dich sehr gerne in unseren Shops zu den Themen Gravel, Radquer, Bikepacking und mehr.

Share this article

BikeBox AG

Höhenweg 137
3800 Interlaken