Was bringt das Bikejahr 2021? einen Ausblick | BikeBox News
News, Produkte

Was bringt das Bikejahr 2021

Ralf Wildhaber
Januar 7th 2021

Die Corona-Krise hat für einen regelrechten Bike-Boom gesorgt. Davon ist nicht nur die Schweiz betroffen. In Europa rechnet man in den nächsten 10 Jahren mit einem Wachstum von insgesamt über 50 %. Seitens Hersteller und Lieferanten gab es bereits im letzten Jahr verschiedene Lieferengpässe. Gemäss Branchen-Experten drohen nun Pleiten, lange Lieferzeiten und Service-Wüsten. Wie kommt es dazu und wie können wir diese Risiken umgehen?

Lockdown sorgt für weitreichende Folgen

bikebox_bikejahr-werkstatt
Grosse Nachfrage trifft auf geringe Verfügbarkeit.

Das Jahr 2020 war bereits ein extremes Jahr. Viele der Lieferanten waren ausgeschossen. Einigen Kunden mussten und müssen zum Teil noch immer auf ihr Traumbike warten. Lieferzeiten sind von ein paar Wochen auf mehrere Monate verlängert worden und spezifische Ersatzteile sind vereinzelt auf unbestimmte Zeit «nicht verfügbar».

Die explosionsartig gestiegene Nachfrage während des ersten Lockdowns sorgte zeitgleich für weitreichende Folgen. Die Produktionsstätten in China und Asien waren vorübergehend komplett geschlossen und durften anschliessend nicht mehr voll ausgelastet werden. Der entstandene Rückstand wird nicht mehr wettgemacht werden können. Demzufolge muss im Jahr 2021 mit einer geringeren Verfügbarkeit von Bikes gerechnet werden. Das, obwohl die Nachfrage kontinuierlich zu nimmt.


Preiserhöhungen um 10 %

Wer glaubt, die Bike-Branche hebt die Preise an, um sich eine goldene Nase zu verdienen, der täuscht sich. Der Rückgang in der Effizienz der Produktion sowie höhere Logistikkosten führen zu einer natürlichen Preiserhöhung. Verschiedene Hersteller haben bestätigt, ihre Preise um 10 % anzuheben.


Aussicht für das Jahr 2021

bikebox_bikejahr-21_Ersatzteile
Viele verschiedene Standards und Speziallösungen prägen die Bikebranche.

Die Bike-Branche ist bekannt für ihre unzähligen Standards und Normierungen. Die vielen Einzelteile und Speziallösungen sorgen dafür, dass die Verfügbarkeit leidet. Egal ob Felgen- und Naben-Dimensionen, Lenkerdurchmesser, Lager- und Verschleißteile. Wir müssen damit rechnen, dass sich die Ausstattung von Bikes der Verfügbarkeit von Einzelteilen anpassen wird. Bremsen, Reifen, Schaltungen und Motoren werden von sogenannten OEM (Original Equipment Manufacturer) hergestellt. Und auch sie leiden unter den Liefer- und Produktionsengpässen. Es gilt daher für die Hersteller zu verhindern, dass fast fertige Bikes aufgrund von einzelnen nicht verfügbaren Komponenten nicht ausgeliefert werden können.

2021 muss mit einer schwierigen Ersatzteilversorgung gerechnet werden. In anderen Worten: einige Verschleissteile und auch Ersatzteile werden nur mit langer Lieferfrist verfügbar sein. Zeitgleich sorgt der Anstieg an verkauften Fahrrädern und E-Bikes für eine deutlich höhere Service-Nachfrage.


BikeBox hat sich frühzeitig vorbereitet

Bei BikeBox haben wir mit diesem Szenario gerechnet und Vorkehrungen getroffen. Wir setzen alles daran, mit einem gut organisierten Einkauf, top ausgebildeten Mitarbeitenden und klaren Prozessstrukturen ein positives und effizientes Kundenerlebnis zu ermöglichen. Dafür haben wir interne Trainings für unsere Werkstatt-Fachkräfte durchgeführt und unsere Infrastruktur aktualisiert. Dabei haben wir nicht nur die Werkstatt-Arbeitsplätze optimiert, sondern auch die Planungstools angepasst. Dieser Prozess ist noch nicht abgeschlossen aber bereits deutlich optimiert. Wir werden hier eine weitere deutliche Verbesserung im Verlaufe des Jahres erzielen.


Dein Traumbike | wenn, dann bei BikeBox

Bikejahr_2021_showroom
BikeBox Schmerikon – persönliche Beratung und eine grosse Auswahl an Bikes.

Dank der vorausschauenden Planung des BikeBox-Einkaufsteams ist das Lager mit top Bikes gefüllt. Bestimmt ist auch dein Traumbike verfügbar! Wir haben Mountainbikes, City-Bikes, Rennvelos und auch E-Bikes in vielen Ausstattungsvarianten, Grössen und Farben an Lager und sofort lieferbar.

Schau bei uns im Onlineshop oder in einer unserer Filiale vorbei. Unsere Mitarbeitenden beraten dich online und in den Filialen gerne persönlich.


Share this article

BikeBox AG

Höheweg 137
3800 Interlaken