Specialized Allez Sprint Rahmenset

Grösse berechnen
Rahmenhöhe Farbe
61
49
52
54
56
58
Zurücksetzen
Laufzeit in Monaten 12 24 36

Produktdetails

Marke

SPECIALIZED

Modell

Allez Sprint Rahmenset

Geschlecht

Unisex

Jahrgang

2024

Rahmen

Aluminium

Gewicht

2.35kg

Gabel

FACT Carbon, 12x100mm thru-axle, flat-mount disc

*Spezifikationen sind Änderungen vorbehalten

Moment mal, ist das nicht …? Richtig erkannt! Für das Allez Sprint Rahmenset stand unser bahnbrechend schnelles Tarmac SL7 Pate. Von der Vorderrad- bis zur Hinterradachse haben wir jede Innovation noch einmal unter die Lupe genommen und dem Carbon-Kunstwerk Tarmac SL7 mittels D’Aluisio Smartweld ein Ultraleicht-Denkmal in Aluminium gesetzt. Und ob du nun um einen Titel oder die Pole-Position bei der Sonntagsausfahrt kämpfst, in Sachen Fahrdynamik lassen sich das Allez Sprint und das Tarmac SL7 kaum auseinanderhalten. Kopie? Wohl eher Co-Existenz. Oder auch: Das erste Alu-Superbike der Welt.

Bist du bereit, deinen Traum von einem Alu-Superbike Wirklichkeit werden zu lassen? Das Allez Sprint Rahmenset ist die perfekte Plattform dafür. Das Rahmenset beinhaltet bereits die Starrgabel und Sattelstütze des Tarmac SL7 aus FACT Carbon. Es ist kompatibel mit traditionellen Vorbauten und Lenkern oder deren Aero-Varianten und mit elektrischen oder mechanischen Antrieben. Darüber hinaus verfügt es über ein Tretlagergehäuse mit Gewinde für eine einfache Montage.


  • Das Allez Sprint ist das schnellste Rennrad aus Aluminium der Geschichte. Das verdankt es der Zeit, die sein großer Bruder, das Tarmac SL7, im Windkanal verbracht hat. Details wie das komplexeste Aluminium-Steuerrohr, das wir je gefertigt haben, und die interne Kabelführung sorgen dafür, dass es 41 Sekunden schneller auf 40 km ist als das vorhergehende Allez Sprint. Das ist ein echtes Facelifting. Mit 41 Sekunden weniger auf der Rennstrecke kommst du leicht an ein Podiumsfoto für deinen Insta-Feed … nur so nebenbei.
  • Egal, ob du einen Sprint aus der letzten Kurve heraus startest oder attackierst wie ein junger Italiener beim Giro, mit seinem im Unterrohr integrierten Tretlager bietet das Allez Sprint die kompromisslose Effizienz von Aluminium bei beispielloser Stabilität. Indem es die Kraft an den Pedalen und den Input am Lenker ausbalanciert, sorgt das Allez Sprint dafür, dass du dich schnell und sicher am Limit bewegst.
  • Stürze dich in die kleinste Lücke, setze dich auf den letzten Metern durch, meistere die technischsten Abfahrten – all das ohne das Gefühl, zehn Runden mit dem Schwergewichts-Champion gekämpft zu haben. Das erreicht das Allez Sprint, weil es mit dem Tarmac SL7 nur das Beste teilt: Die abgesenkten Sitzstreben, die Sattelstütze und Gabel aus Carbon sowie die weltmeisterschaftserprobte Geometrie machen das Allez Sprint komfortabel im Sattel und präzise am Lenker. Es ist so bequem wie es schön ist. Na ja, fast.
  • Eine Innovation half uns besonders, die Aerodynamik, die Kraftübertragung und das Handling des Allez Sprint zu verbessern: Smartweld. Es war uns nicht genug, die schnellsten Bikes der Welt aus Carbon zu bauen. Dank Hydroforming konnten wir das Tretlager im Unterrohr integrieren und das komplexeste Steuerrohr aus Aluminium aller Zeiten bauen und schlussendlich alles mit Smartweld zusammenfügen. Genau das macht das Allez Sprint zum ersten Superbike aus Aluminium.