Specialized Crux Comp

Grösse berechnen

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Farbe

Gloss Dove Grey/metallic Navy, Satin Forest Green/metallic Deep Lake

Rahmenhöhe

61, 49, 52, 54, 56, 58

Jahrgang

2023

Marke

SPECIALIZED

Geschlecht

Unisex

Gabel

12x100mm thru-axle, FACT 12R Carbon, flat-mount disc

Bremssystem

Sram Rival, hydraulic disc, hydraulic disc SRAM Rival

Rahmen

Carbon

Radgrösse

38

Übersetzung

11-42t

Laufräder

24h, 24mm internal width, Centerlock disc, DT Swiss brass nipples DT Swiss G540 rim, DT Swiss Champion 14G stainless steel spokes, DT Swiss G540 rim, Specialized full sealed bearing thru axle …, Specialized full sealed bearing thru axle hub, Tubeless ready

*Spezifikationen sind Änderungen vorbehalten

Das Crux ist das leichteste Gravelbike, das wir je entwickelt haben. Es besitzt eine außergewöhnlich große Reifenfreiheit und eine überaus sportliche Gravel-Geometrie. Es ist nicht nur der ultimative Ausdruck von Gravel-Performance, sondern auch dein Ticket in die Gravel-Welt.

Das Crux Comp ist mit der zuverlässigen und geschmeidig schaltenden Komplettgruppe Rival 1 von SRAM inklusive der hydraulischen Scheibenbremsen, robusten G540 Laufrädern von DT Swiss und Pathfinder Pro 2Bliss Ready Reifen in 700 × 38 mm ausgestattet, die dich schnell und sicher durch unwegsames Gelände bringen.


  • Extra leicht: Der S-Works Rahmen aus FACT 12r Carbon wiegt gerade einmal 725 g, der normale Rahmen aus FACT 10r Carbon 825 g. Erreicht haben wir das, indem wir die revolutionären Erkenntnisse aus der Entwicklung des leichtesten Rennradrahmens der Welt, des Aethos, auf das Crux übertragen haben. Das Ergebnis? Ein Gravelbike, das traumhaft klettert, über ruppiges Terrain fliegt und weniger als die gefüllte Trinkflasche in deinem Flaschenhalter wiegt.
  • Vielseitig: Das Crux besitzt 2,1″ bzw. 53 mm Reifenfreiheit bei 47C bzw. 650B Laufradgröße. Mehr Reifenfreiheit bedeutet mehr Möglichkeiten. Genau wie unser Diverge bringt dich das Crux überall hin, und das mit Vollgas.
  • Direktes Fahrverhalten: Das Crux ist leichtfüßig, verspielt und direkt. Seine ikonische Geschichte im Cyclocross hat die auf Performance ausgerichtete Gravel-Geometrie und die für Wettkämpfe optimierte Fahrposition beeinflusst.