Angebot!

Specialized S-Works Aethos – Dura-Ace Di2

Grösse berechnen
Rahmenhöhe Farbe
52
54
58
Zurücksetzen
Laufzeit in Monaten 12 24 36

Produktdetails

Bremssystem

Shimano Dura-Ace R9270, hydraulic disc Shimano Dura-Ace R9270, hydraulic disc

Gabel

S-Works FACT Carbon, 12x100mm thru-axle, flat-mount disc

Jahrgang

2022

Marke

SPECIALIZED

Radgrösse

26

Rahmen

Carbon

Rahmenhöhe

52, 54, 56, 58

Schaltung

Shimano Dura-Ace

Übersetzung

11-30

Geschlecht

Unisex

Farbe

Cool Grey/chameleon Eyris Tint / Brushed Chrome, Grey

Motor

Specialized

*Spezifikationen sind Änderungen vorbehalten

Versteht uns nicht falsch, wir alle lieben den Rennsport. Die Grand Tour und die legendären Klassiker: sie alle sind Teil unserer DNA. Aber manchmal geht es auch einfach nur ums Radfahren, um des Radfahrens willen. Das ist es, worauf es im Grunde ankommt – Hingabe und Leidenschaft. Und genau dafür steht das Aethos. Es verzichtet nicht auf Performance, denn nicht nur zufällig ist es der leichteste Rahmen am Markt. Dafür sind wir in Sachen Style keine Kompromisse eingegangen. Das Aethos ist das Ergebnis von Milliarden von Berechnungen mit nur einem einzigen Ziel: Das perfekte Fahrerlebnis zu schaffen.

Mit dem leichtesten Rahmen der Welt, der legendären Dura-Ace Di2 Gruppe von Shimano und den federleichten Alpinist Laufrädern von Roval erhältst du ein perfekt ausbalanciertes High-End-Rennrad, das in Sachen Performance auf nichts verzichtet.


  • Der Aethos-Rahmen bildet die perfekte Kombination aus ultimativem Fahrgefühl, geringem Gewicht und unvergleichbarem Stil – von der Beschleunigung in steilen Anstiegen und technischen Abfahrten bis hin zum ganztägigen Komfort selbst auf den längsten Kaffeefahrten – das Aethos trifft immer ins Schwarze. Wir haben Supercomputer-Simulationen verwendet, um auf subtile Weise Rundrohrformen zu verändern. Dadurch wurden ihre Formen in Schlüsselbereichen konischer, um mit einem Minimum an Material enorme Gewinne an Steifigkeit und Balance zu erzielen. Kein unnötiges Material, nur mehr Stabilität und Integrität.
  • Der Rahmen des Aethos bildet die perfekte Kombination aus ultimativem Fahrgefühl, geringem Gewicht und unvergleichbarem Stil. Von der Beschleunigung in steilen Anstiegen über technische Abfahrten bis hin zum unglaublichen Komfort selbst auf den längsten Coffee-Rides – das Aethos trifft immer ins Schwarze. Aber wie schafft es das, wirst du fragen. Wir haben mit der Hilfe eines Supercomputers die traditionelle Rennradform älterer Bikes auf eine völlig neue Art und Weise optimiert. Die Formen wurden subtil verändert und bieten so massive Vorteile bei Steifigkeit und Ausgewogenheit, ohne das Gewicht oder die Haltbarkeit negativ zu beeinträchtigen. In Verbindung mit unserem komplett neuen und über Jahrzehnte perfektionierten Layup-Prozess entstand so der leichteste Rahmen, den es gibt (585 g beim S-Works Modell mit Rahmenhöhe 56). Das Aethos ist mehr als nur ein neues Bike, es ist das erste einer neuen Art von Bikes.
  • Ein federleichter Rahmen ist nutzlos ohne vertrauenserweckende Fahreigenschaften. Deshalb haben wir das Aethos so konstruiert, dass es die perfekte Balance aus Steifigkeit und außergewöhnlicher Fahrqualität bietet. Durch ausgiebige Test konnten wir bahnbrechende Erkenntnisse darüber gewinnen, wie die Kräfte auf Fahrradrahmen wirken. Nur ein paar Meter auf dem Fahrrad, und du wirst feststellen, dass dieses außergewöhnliche Fahrverhalten einen neuen Standard setzt.
  • Ein federleichter Rahmen ist nutzlos ohne vertrauenerweckende Fahreigenschaften. Deshalb haben wir das Aethos so konstruiert, dass es außergewöhnliche Fahrqualitäten besitzt und die Steifigkeit innerhalb des Bikes die perfekte Balance findet. Darüber hinaus konnten wir in ausgiebigen Tests zur Flexibilität von Carbonfasern bahnbrechende Erkenntnisse darüber gewinnen, wie sich Kräfte innerhalb eines Fahrradrahmens verteilen. Nachdem du die ersten Male in die Pedale getreten hast, wirst du feststellen, dass das außergewöhnliche Fahrverhalten einen neuen Standard setzt.
  • Zu sagen, dass „bei diesem Fahrrad alles berücksichtigt wurde“, wäre eine Untertreibung. Wir haben Wochen über Wochen damit verbracht, jedes Teil des Puzzles zu überprüfen, neu zu entwerfen und besser zu machen. Aber mit dem Fahrer im Mittelpunkt jedes Handelns, war es unser Ziel, ein Fahrrad zu bauen, das zu deinem Fahrstil passt – nicht umgekehrt.
  • Das Design jedes Details, von den Schaltaugen bis hin zur Gabelkrone, wurde mit Hinsicht auf Stil, Gewicht und Haltbarkeit entwickelt. Wir haben sogar die brandneue Alpinist Sattelstütze und den Alpinist Laufradsatz von Roval verwendet, um noch mehr Gewicht einzusparen und die Fahrqualität weiter zu verbessern. Alles an diesem Bike strebt nach dem vollendeten Ride.