Specialized S-Works Epic World Cup

Grösse berechnen
Rahmenhöhe Farbe
S
M
L
XL
Zurücksetzen
Laufzeit in Monaten 12 24 36

Produktdetails

Marke

SPECIALIZED

Modell

S-Works Epic World Cup

Geschlecht

Unisex

Jahrgang

2023

Übersetzung

10-52t

Rahmen

Carbon

Gewicht

9.27kg

Gabel

RockShox SID SL ULTIMATE BRAIN, Top-Adjust Brain damper, Debon Air, 15x110mm, 44mm offset, 110mm Travel

Radgrösse

29

Bremssystem

SRAM Level Ultimate, 2-piston caliper, hydraulic disc, stealth, 160mm rotor SRAM Level Ultimate, 2-pist…

Naben
Felgen

Roval Control SL, Carbon offset design, 29mm internal width, 4mm hook width, Tubeless ready, 24h

Dämpfer

RockShox-Specialized SIDLuxe WCID Ultimate, Ride Dynamics Developed, Independent negative spring, Rebound Adjust, 215x40mm

Speichen

DT Swiss Aerolite Stra…

Reifen

Specialized S-Works Fast Trak, S-Works Casing, T5/T7 Compound, 29×2.35 Specialized Renegade, Control Casing, T5 Compound, 29×2.35

Kurbel

Quarq XX SL power meter crankset, Carbon, 168 Q-Factor, DUB, 170/175mm, 34T

Kasette

SRAM CS-1299 Cassette, 12-speed, 10-52t

Schaltwerk

SRAM XX SL Eagle Transmission

*Spezifikationen sind Änderungen vorbehalten

Schneller als gedacht: Das Epic World Cup ist dank seiner unübertroffenen Kombination aus Effizienz, Kontrolle und geringem Gewicht auf leichten bis mittelschweren Strecken das schnellste Cross Country-Racebike der Welt. Weltmeister Christopher Blevins hat es am besten ausgedrückt: „Dieses Bike bietet mir alles, was ich an Hardtails liebe, plus die Kontrolle und die Möglichkeiten eines Fullys.“ Alles, was es brauchte, um diese Speed-Maschine zu bauen, war ein absolut ganzheitlicher Entwicklungsansatz, die Erfindung eines radikal neuen Dämpfers und vier Jahrzehnte Erfahrung im Offroad-Bereich gekrönt mit unzähligen Siegen.


  • Neue Rahmenstandards: Um maximale Geschwindigkeit durch gnadenlos effiziente Kraftübertragung und präzises Handling zu erreichen, hat unser Ingenieursteam neue Maßstäbe in Sachen Verwindungs- und Tretlagersteifigkeit gesetzt und erreicht. Dieses Kunststück erforderte einen ganzheitlichen Entwicklungsansatz, der ein strukturell überlegenes Doppel-Diamant-Layout mit einem im Oberrohr integrierten Dämpfer vereinte und das anspruchsvollste Carbonlayup in der Geschichte von Specialized beinhaltete.
  • Schockierend schnell: Das Specialized Ride Dynamics Team hat für das Epic World Cup eine revolutionäre Dämpfertechnologie entwickelt, die dir die Effizienz und das bissige Ansprechverhalten eines Hardtails plus die Kontrolle und Leistungsfähigkeit eines vollgefederten Bikes bietet – und all das mit einem einfachen Setup. Der gemeinsam mit RockShox entwickelte SID Deluxe WCID Dämpfer nutzt eine einzigartige, unabhängig voneinander einstellbare Positiv- und Negativ-Luftfeder. Diese sorgt für den begehrten Snap eines Hardtails und schluckt schwieriges Gelände, erhält dein Momentum und verzeiht Fahrfehler. Das Setup kann an unterschiedliche Strecken angepasst oder auf deine Vorlieben abgestimmt werden. Wenn du das Epic WC hart einstellst, fährt es sich wie ein Hardtail, im weicheren Setup räumt es die Brocken aus dem Weg. Dabei hast du nicht nur die Option, die Druckstufe zu öffnen oder zu schließen, die einfache Natur des Setups erlaubt dir auch, mit oder ohne Sag zu fahren.
  • Extrem schlagfertig für seine Kategorie: Die Hinterradfederung des Epic World Cup bietet mit 75 mm die gleiche Kontrolle und Fähigkeiten wie ein Bike mit viel mehr Federweg. Sie ist so konzipiert, dass sie überwiegend in oder nah an der Topped-out-Position gefahren wird. Das ergibt den gleichen positiven Federweg wie bei einem Bike mit 100 mm Federweg und 25% Sag. Zur weiteren Optimierung der Federungsleistung hat das Specialized Ride Dynamics Team die Federrate so abgestimmt, dass sie in der Mitte des Hubs relativ flach ist und die meisten Stoßkräfte wie ein Bike mit längerem Federweg bewältigen kann. Die Größe des Mega Jounce Bumper, des speziellen Anschlagdämpfers, ist ein Novum und spielt eine entscheidende Rolle bei der sanften Bewältigung von Bottom-Outs bei starken Stößen.
  • Wir haben unseren Verstand verloren: Während der neue und bahnbrechende SID Deluxe WCID Dämpfer ohne BRAIN für die einzigartige Mischung aus Unterstützung und Nachgiebigkeit im Heck sorgt, ist das BRAIN weiterhin in der Gabel verbaut und noch immer quicklebendig. Die Position-Sensitive-Technologie mit 15 mm Sag ermöglicht dir ein ausgewogenes Fahrverhalten und bietet eine geschmeidige Nachgiebigkeit bei kleinen Unebenheiten und eine starre Pedalierplattform – ohne Lenkerfernbedienung für die Druckstufe.