Specialized Stumpjumper EVO Pro

Grösse berechnen
Rahmenhöhe Farbe
S1
S6
S2
S3
S4
S5
Zurücksetzen
Laufzeit in Monaten 12 24 36

Produktdetails

Marke

SPECIALIZED

Modell

Stumpjumper Evo Pro

Geschlecht

Unisex

Jahrgang

2023

Übersetzung

10-52t

Rahmen

Carbon

Gewicht

13.86kg

Gabel

FOX FLOAT 36 Factory, GRIP2 damper, 15x110mm, 44mm offset, S1: 150mm of travel, S2-S6: 160mm of travel

Radgrösse

29

Bremssystem

SRAM Code RSC, 4-piston caliper, hydraulic disc, 200mm HS2 SRAM Code RSC, 4-piston caliper, hydraulic disc, 200mm HS2

Naben

DT Swiss 350, sealed cartridge bearings, 15x110mm spacing, 28h DT Swiss 350, Star Ratchet, 36t engagement, SRAM XD driver body, 12mm thru-axle, 148mm spacing, 28h

Felgen

Roval Traverse Carbon 29F/27.5R, hookless carbon, 30mm inner width, hand-built, 2Bliss Ready

Dämpfer

FOX FLOAT X Factory, Rx Trail Tune, EVOL Air sleeve, 2-position lever w/ LSC adjustment, S1:210x50mm, S2-S6:210x55mm

Speichen

DT Competition Race

Reifen

Butcher, GRID TRAIL casing, GRIPTON® T9 compound, 2Bliss Ready, 29×2.3" Eliminator, GRID TRAIL casing, GRIPTON® T7 compound, 2Bliss Ready, 27.5 x 2.3"

Kurbel

SRAM X1 Carbon, DUB, S1:165mm, S2-S5: 170mm, S6: 175mm

Kasette

SRAM XG-1295 Eagle, 10-52t

Schaltwerk

SRAM X01 Eagle AXS

*Spezifikationen sind Änderungen vorbehalten

Das Stumpjumper EVO Pro steht für ultimative Trail-Performance und Bleifüße, die auf Gaspedale stehen. Mit einem völlig neuen Design, von der S-Sizing-Geometrie mit einstellbarem Steuerrohrwinkel bis hin zu 150 mm Federweg, ist dieser Hobel ready to shred. Die mit Bedacht gewählte Ausstattung, die das Gesamtgewicht niedrig hält und die Begeisterung hoch, vollendet diese kompromisslose Trailmaschine.

FOX Factory Federelemente? Check. Carbonlaufräder mit 30 mm Breite? Check. X01 Eagle Antrieb? Auf jeden Fall. Mit dem Stumpjumper EVO Pro erhältst du all diese Leckerbissen zu einem schmackhaften Preis.


  • Auch der längste Federweg ist nutzlos ohne den richtigen Tune des Dämpfers und die richtige Kinematik. Deshalb priorisiert das Design des neuen Stumpjumper EVO die Performance der Kinematik. Mit den Erkenntnissen aus dem Fahrwerksdesign des Enduro und mehr als 1.000 Stunden Entwicklungsarbeit am Trail und im Fahrwerkslabor haben wir die Pedaliereffizienz bergauf erheblich verbessert und gleichzeitig ein leistungsfähiges, effizientes und lebendiges Bike geschaffen, nach dem sich jeder Rider sehnt. Außerdem haben wir den Anti-Squat-Wert erhöht, sodass das Fahrwerk dem Wippen besser widersteht. Eckige Hindernisse werden leichtfüßig geschluckt, wodurch weniger Geschwindigkeit verloren geht. Mit diesem Bike lässt sich nach jeder Fasson shredden.
  • Die Geometrie des Stumpjumper EVO ist mit S-Sizing unsere bisher progressivste überhaupt. Lang, niedrig, flach, eine Gabel mit wenig Offset, ein steilerer Sitzrohrwinkel – das sind die Voraussetzungen für modernes Mountainbiken. Jedoch haben unterschiedliche Rider unterschiedliche Anforderungen an ihr Bike, weshalb die Geometrie des Stumpjumper EVO mit sechs verschiedenen Einstellungen individuell an deine Bedürfnisse angepasst werden kann. So kann nicht nur die Tretlagerhöhe um 10 mm verändert werden, sondern auch der Steuerrohrwinkel um bis zu zwei Grad. Und all das unabhängig voneinander. Solltest du mit dem EVO ein 27,5″-Hinterrad in Verbindung mit einem 29″-Vorderrad fahren wollen: Kein Problem, auch dafür gibt es die perfekte Einstellung.
  • Rider-First Engineered™ stellt sicher, dass die Eigenschaften des Bikes über alle Rahmengrößen hinweg annähernd gleichbleiben. Unglaubliches Handling und einwandfreie Performance sind unabhängig von der Rahmen- oder Körpergröße gewährleistet. Egal, ob du ein S1-Fahrer bist, der gern über alles hinwegspringt, oder ein downhillsüchtiger Hüne auf seinem S6-Bike – ihr beide teilt das gleiche Fahrerlebnis: Kurvenfahrten wie auf Schienen und ausgewogene Steifigkeit zwischen Vorder- und Hinterrad bei einem schockierend geringen Gewicht.
  • Als wir 2016 die SWAT™-Box am Stumpjumper einführten, gaben wir den Stauraum in deinem Rahmen frei für alle wichtigen Utensilien, die du benötigst, wenn du auf dem Trail laut ausrufst: „Oh sh*t!“ Eine Pumpe, Ersatzschlauch und Minitool finden locker Platz und machen Gurte am Rahmen überflüssig. Beim neuen Stumpjumper haben wir die gleichen Designmerkmale beibehalten, aber das Volumen vergrößert und eine SWAT™-Blase hinzugefügt. Mit dieser kannst du zusätzlich 650 ml Wasser transportieren. Das ist so, als wäre eine kleine Wasserflasche in deinem Unterrohr versteckt.
  • We introduced the SWAT™ door on the Stumpjumper in 2016, adding room IN your frame for those -oh sh**t- necessities like pumps and spare tubes, and immediately rendering jersey pockets redundant. With the new Stumpjumper, we have increased the volume and added a SWAT™ Bladder, giving you an extra 22oz of water storage – the same size as a small water bottle – hidden in your downtube.