Big Sale

Big Sale

bis zu 80%

Big Sale

Big Sale

bis zu 80%

Big Sale

Big Sale

bis zu 80%

Big Sale

Big Sale

bis zu 80%

Big Sale

Big Sale

bis zu 80%

Big Sale

Big Sale

bis zu 80%

News

Biker-Knigge

David Grossenbacher
September 16th 2020

Biker-Knigge | damit wir im Flow bleiben

Als Bikeshops stehen wir für eine nachhaltige Entwicklung des Bikesports. Nicht überall werden die Biker mit offenen Armen empfangen. Immer wieder sorgen ein paar schwarze Schafe für Unmut. Ohne Berge, Alpen, Wälder und eindrückliche Naturlandschaften wäre Mountainbiken nicht das, was es heute für uns ist. Die grenzenlose Freiheit in der Natur. Wenn wir unsere Natur nutzen, sollten wir ihr auch Sorge tragen. Damit auch kommenden Generationen die Faszination Mountainbike erleben können.

Mit dieser Biker-Knigge setzen wir auf ein tolerantes und rücksichtsvolles Miteinander, sorgen für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur und bleiben immer schön im Flow:

  1. Wir planen vorsichtig.
    Wir überschätzen uns bei der Tourenplanung nicht und berücksichtigen das Wetter und die Prognosen.
  2. Wir halten uns an Verkehrsregeln.
    Wir informieren uns über geschlossene Wege, Forstarbeiten und Gefahren und halten uns an Verkehrsregeln.
  3. Wir gehen zusammen oder Informieren.
    Wir informieren unsere Familie oder Freunde über unsere geplante Tour.
  4. Wir sind gut ausgerüstet.
    Unsere Bikes sind einwandfrei gewartet, wir tragen einen Helm und führen Proviant, Regenschutz und wichtiges Ersatzmaterial mit.
  5. Wir nutzen viele Trails gemeinsam.
    Wir nehmen aufeinander Rücksicht und halten beim Kreuzen auf schmalen Wegen an. Wir grüssen andere Wegbenutzer wie Wanderer, Spaziergänger oder Trailrunner freundlich.
  6. Wir gewähren Vortritt.
    Einige wollen hoch und andere runter. Einige zu Fuss andere zu Bike. Wir machen frühzeitig auf uns
    aufmerksam und gewähren den Vortritt.
  7. Wir passen die Geschwindigkeit an
    Die Geschwindigkeit passen wir sowohl unserem Können als auch den Weggegebenheiten an. Auf Unvorhergesehenes bleiben wir stets vorbereitet.
  8. Wir bleiben auf den Trails.
    #noshortcuts. Wir kürzen Wege nicht ab und bleiben auf den vorgesehenen Trails. Damit schonen wir Fauna und Flora und respektieren den natürlichen Lebensraum von Wild.
  9. Wir schliessen Zäune.
    Weidezäune schliessen wir ab und nehmen Rücksicht auf die Nutztiere in den Weidegebieten.
  10. Wir hinterlassen keine Spuren.
    Unseren Abfall nehmen wir immer mit und entsorgen ihn korrekt zurück zu Hause.
  11. Wir schonen die Trails
    Das Blockieren der Räder vermeiden wir um Trail-Erosionen auf ein Minimum zu reduzieren. Damit andere Wegnutzer und Biker genau so viel Freude wie wir an den Trails haben.

Wir wünschen dir viel Spass auf deiner nächsten Biketour! bis bald!

BikeBox Management

Geissgasse 21
3800 Interlaken